Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Michl, Theresa and Welpe, Isabell and Spörrle, Matthias (2009): Ein Online-Experiment zur Erforschung kognitiv-emotionstheoretischer Determinanten im unternehmerischen Entscheidungsprozess. 51. Tagung experimentell arbeitender Psycholog/innen, 29. März - 01. April 2009, Jena.
[img]
Preview

PDF

180kB

Abstract

Die Frage welche Rolle Emotionen und Kognitionen bei der Entscheidung, eine konkrete unternehmerische Gelegenheit auszunützen, spielen, ist bis heute nicht vollständig beantwortet und regt dementsprechend immer wieder Forschungsarbeiten an. Häufig setzen diese jedoch an nachdem eine unternehmerische Entscheidung getroffen wurde. Erst von wenigen Forschern wurde der Entscheidungsprozess bevor eine unternehmerische Gelegenheit ausgenützt wird, betrachtet (z. B. Lang-von Wins, 2004; Phan, Wong & Wang, 2002). Eine Onlinefragebogenstudie mit drei unterschiedlichen Stichproben von Angestellten, Studenten und Unternehmensgründern (N insgesamt = 578) unter Verwendung unterschiedlicher experimentell manipulierter Szenarios bestätigt die zentrale Annahme kognitiver Emotionstheorien, dass die subjektive Bewertung der objektiven unternehmerischen Gelegenheit die unternehmerische Entscheidung besser vorhersagt, als dies die Merkmale der unternehmerischen Situation zu leisten im Stande sind. Zudem zeigen unsere Ergebnisse, dass negativer und positiver Affekt den Zusammenhang zwischen Merkmalen der unternehmerischen Gelegenheit und unternehmerischen Entscheidung moderieren.