Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Wilhelm <Bayern, Herzog, IV.>, and Ludwig <Bayern, Herzog, X.>, : Von gottes genaden Wilhelm vnnd Ludwig gebrüeder Pfalntzgrauen bey Rhein Hertzogen in Obern vnd Nidern Bayr[e]n [et]c. Embieten allen vnd yeden ... Vnnsern günstlichen grůs ... Nachdem wir vnns khurtzverschiner Jar mit der Römischen Khünigklichen Maiestat ... ainer Müntzordnung ... verglichen ... So haben wir doch erfar[e]n ... das hiewider on scheüch gehandlt wirdet ... vnd betrug, entstanden ist ... Wöllichs alles wir ... in bedacht genomen, vnd ... auf zwaien jüngst zů Augspurg gehaltnen Münßtägen, durch offen abschid abermaln beschlossen ... das die vorgemellt aufganngen Müntzordnung ... bestenndig beleiben ... vnd würklich volnzogen werden solle. Datum vnnter vnnser beder obgenanntn Fürst[e]n hiefürgedrucktem Secrete in vnser Stat Münch[e]n am Sibenzehendem tag des monads Nouembris, im Fünfzehenhundert vnd Neün vnddreissigistem jar. [München]: 1538
[img]
Preview
Public Domain Mark 1.0
PDF

295kB

Abstract

Inhalt: Bestätigung der Münzordnung