Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Reinmann-Rothmeier, Gabi and Mandl, Heinz and Kroschel, Eve (1995): Lerngeschichten. Lernerfahrungen als Grundlage für den Einstieg in die Lernpsychologie. (Research report No. 49). LMU Munich: Chair of Education and Educational Psychology, Internet, ISSN 1614-6336
Full text not available from 'Open Access LMU'.

Abstract

Learning on the basis of narratives is a plausible means to integrate personal experiences of learners and to provide a relevant context for new learning contents. This form of teaching and learning was realized in a seminar in which the topic of learning was discussed by relating on authentic learning histories of the students. Such personal experiences of students were the starting point as well as the central point for answering the questions how learners see and experience school as well as university, and how learning can be successful and which forms of successful learning exist. The six learning narratives prove to be "models" for different forms of learning which correspond to a set of related well known theories of psychology and education. It is shown that through reflexion and analysis of narratives it is possible to arouse interest and awareness of problems, and simultaneously to impart knowledge about learning in a context bound manner.

Abstract

Anhand von Geschichten zu lernen ist eine Möglichkeit, die persönlichen Erfahrungen von Lernenden einzubeziehen und einen relevanten Kontext für neue Lerninhalte zu bieten. Dieser Weg des Lehrens und Lernens wurde in einem Seminar beschritten, in dem das Thema Lernen ausgehend von authentischen Lerngeschichten der Seminarteilnehmer behandelt wurde. Die persönlichen Erfahrungen waren Ausgangs- und Mittelpunkt für die Beantwortung der Fragen, wie Lernende Schule und Hochschule sehen und erfahren und was Lernen erfolgreich macht und welche Formen erfolgreichen Lernens es gibt. Die sechs Lerngeschichten erwiesen sich als "Modelle" für verschiedene Formen des Lernens, in denen sich eine Reihe bekannter Theorien aus dem Bereich der Psychologie und Pädagogik einordnen läßt. Es zeigte sich, daß die Reflexion und Analyse von Geschichten dazu geeignet ist, Interesse und Problembewußtsein zu wecken und zugleich Wissen über das Phänomen Lernen in kontextgebundener Form zu vermitteln.