Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Reinmann-Rothmeier, Gabi and Mandl, Heinz (1998): Multiple Wege zur Förderung von Wissensmanagement in Unternehmen. (Research report No. 99). LMU Munich: Chair of Education and Educational Psychology, Internet, ISSN 1614-6336
Full text not available from 'Open Access LMU'.

Abstract

Knowledge management can be interpreted as a relatively new field of research and application, where many connections to the topic of learning especially in business can be found. After a short summary of a delphi-study three different ways of promoting the handling of information and knowledge on an individual and organizational level are presented. All three ways are described and discussed on the thesis of concrete projects: The first project is dedicated to the promotion of strategies of personal knowledge management; the second project also remains on the individual level, focusing the promotion of knowledge management through inter-disciplinary modules of further education. The third project contains the implementation of knowledge management in small and middle firms und describes the possibilities of coaching the process on the organizational level.

Abstract

Wissensmanagement kann als ein relativ neues Forschungs- und Anwendungsfeld betrachtet werden, in dem sich zahlreiche Verbindungen zum Thema Lernen (vor allem in Unternehmen) finden lassen. Nach einer kurzen Zusammenfassung einer Delphi-Studie zum Wissensmanagement werden drei verschiedene Wege zur Förderung des Umgangs mit Information und Wissen auf individueller und organisationaler Ebene vorgestellt. Alle drei Wege werden anhand konkreter Projekte beschrieben und diskutiert: Das erste Projekt widmet sich der Förderung von Strategien zum Persönlichen Wissensmanagement; das zweite Projekt verbleibt ebenfalls auf der individuellen Ebene und fokussiert die Förderung von Wissensmanagement anhand interdisziplinärer Weiterbildungsmodule. Das dritte Projekt beinhaltet die Implementation von Wissensmanagement in kleineren und mittleren Unternehmen und beschreibt Möglichkeiten der Prozeßbegleitung auf der organisationalen Ebene.