Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Mayr, Herbert (1994): Nobelpreise 1994. In: Chemie in unserer Zeit, Vol. 28, No. 6: pp. 293-294
[img]
Preview

PDF

441kB

Abstract

Mit George A. Olah hat die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften erstmals und für manche überraschend einen Forscher für Arbeiten auf dem Gebiet organischer Reaktionsmechanismen und reaktiver Zwischenstufen mit dem Nobelpreis ausgezeichnet, eine Ehre, die selbst C. K. Ingold (1893 - 1970), dem Begründer dieser Arbeitsrichtung, versagt blieb. Der Nobelpreis für Medizin und Physiologie ging in diesem Jahr an die beiden US-Amerikaner Alfred G. Gilman und Martin Rodbell für ihre Arbeiten über die G-Proteine.