Logo
EnglishCookie löschen - von nun an wird die Spracheinstellung Ihres Browsers verwendet.
Wilhelm <Bayern, Herzog, IV.>, : Von gottes genaden Wir Wilhelm Pfallnntzgrave bey Rein, Hertzog in Obern und Nidern Bayrn[n] [et]c. (T)hun menigelich ... mit disem unnserm offenn Landtpot khunt und zuwissen. Nachdem ... die Gotzlesterung, Gotzschwören, Fluchen und zuetrinckhen Auch unzimliche trunckenhait gar uber hanndt nemen ... wir ... enntschlossen sindt, ob unnsern gepoten ... in unnser Lanndsordnung ... mit allem ernnst zehalten ... [S.l.]: 1546
[img]
Vorschau
Public Domain Mark 1.0
PDF

253kB

Abstract

Inh.: Erneutes Verbot der Gotteslästerung, des Zutrinkens und der Trunkenheit unter wörtlicher Bezugnahme auf das Landrecht