Logo
EnglishCookie löschen - von nun an wird die Spracheinstellung Ihres Browsers verwendet.
, Wilhelm <Bayern, Herzog, IV.>; , Ludwig Philipp <Pfalz, Pfalzgraf>: Von gottes genaden Wilhelm vnd Ludwig gebruerder Paltzgrauen [!] bey Rein. Hertzogen in Obern vnd Nidern Bairn [et]c. nnserñ [!] guenstlichen grues/ mit sonderm geneigtem vnd gnedigem willen zuuor Wirdigen vñ Ersamen in got/ auch Fuersichtigẽ weisen/ besonder liebñ/ Wie wol der Allerdurchleuechtigist vnd grosmechtigist furst vñ herr/ herr Maximilian Roemischer kayser ... mit weyland ... herrn Albrechten pfaltzgrauen bey Rein Hertzogen in Oberñ vnd Niderñ Bairn [et]c. vnserm ... vatterñ ... vmb merung willen sondrer freuntschaft frid vñ ainigkheit/ zwischen beder Fuerstnthuemb Bairn vñ Wirttenberg ... souil gehandelt/ das zwüschen ... hertzog Vlrichen/ vnd ... vnser ... Schwester/ Frawen Sabina/ ain ... verainigung khunfftiger vermaehlung abgeredt ist worden/ Hat sich doch ... hertzog Vlrich von Wirttenberg nach absterben vnsers ... vatterñ ... gegen ... vnser ... Schwester ... dermassen empaert ... dadurch nit klaine sorg ... eingefalen ist ... [Landshut]: [Weißenburger], 1515
[img]
Vorschau
Public Domain Mark 1.0
PDF

294kB