Logo
EnglishCookie löschen - von nun an wird die Spracheinstellung Ihres Browsers verwendet.
Feldmann, Horst (21. Januar 2014): Der Griff nach den Genen. Von den Anfängen der Genetik zu den heutigen Genomprojekten.
[img]
Vorschau

PDF

3MB

Abstract

Der Artikel versucht nachzuzeichnen, wie sich nach der Entdeckung von Gesetzmäßigkeiten in der Vererbung durch Gregor Mendel die Wissenschaftliche Genetik seit etwa Mitte des 19. Jahrhunderts weiter entwickelt und seit Mitte des vorigen Jahrhunderts in immer schnelleren Schritten zu revolutionierenden Entdeckungen, Techniken und Einsichten geführt hat. Heute erlauben uns diese Erkenntnisse, individuelle Gene in Substanz zu isolieren und zu manipulieren, so dass wir bereits beträchtliche Einblicke in die Erbinformationen zahlreicher Organismen auf molekularer Ebene besitzen. Unausweichlich waren in dieser Entwicklung Abwägungen über den Nutzen gegenüber den Risiken, die der erreichte Kenntnisstand und die jetzigen Möglichkeiten der Gentechnik (oder Biotechnik) mit sich bringen.