Logo
EnglishCookie löschen - von nun an wird die Spracheinstellung Ihres Browsers verwendet.
Hahn, Klaus; Rodenacker, K.; Aurich, Volker; Auer, Dorothee P. (2000): Segmentierung des Gehirns auf der Basis von MR-Daten. Sonderforschungsbereich 386, Discussion Paper 180
[img]
Vorschau

PDF

282kB

Abstract

Es wird ein Segmentierungsverfahren vorgestellt, das bei T1-gewichteten MR Aufnahmen Liquor, Cortex und weisse Materie trennt. Das Verfahren korrigiert in mehreren Schritten aufnahmetechnisch bedingte Artefakte und bestimmt die Substanzen durch 2 globale Schwellen. Das Verfahren erfordert an mehreren Stellen eine interaktive Justierung von Parametern und ist entsprechend flexibel.