Logo Logo
Help
Contact
Switch Language to German
Schindhelm, Katharina; Haidn, Bernhard; Reese, Sven ORCID: 0000-0002-4605-9791 (September 2015): Early detection of lameness through automatic activity performance analysis in dairy cows. 12th Conference Construction, Engeneering and Enviroment in Livestock Farming, 08-10. September 2015, Freising, Germany.
Full text not available from 'Open Access LMU'.

Abstract

A herd of 60 Simmental cattle housed in a free stall barn was observed. Various sensors were installed to automatically measure each cow's daily milk yield, feed intake, live weight and activity parameters. The collected data were analyzed with regard to a connection between the parameters and occurring lameness cases. The aim was to find patterns that indicate cases of cows with hoof diseases. On average, cows with hoof diseases showed a significantly lower number of visits to the weighing troughs and a higher total daily feed intake than sound cows. No significant difference in milk yield and live weight was found between lame and healthy cows.

Abstract

Früherkennung von Klauenerkrankungen durch automatische Aktivitäts und Leistungsanalyse bei Milchkühen In einem Offenlaufstall mit ca. 60 melkenden Fleckviehkühen wurden automatisch tägliche Milchleistung, Tiergewicht, Futteraufnahme und Aktivitätsparameter tierindividuell erfasst. Die erhobenen Daten wurden hinsichtlich ihres Zusammenhangs mit dem Auftreten von Lahmheiten analysiert. Ziel war es, Muster zu finden, die auf Tiere mit Klauenerkrankungen hinweisen. Tiere mit Klauenerkrankungen wiesen im Vergleich zu gesunden Tieren im Durchschnitt eine signifikant geringere Anzahl an Trogbesuchen jedoch eine höhere Futteraufnahme pro Tag auf Bei der Tagesmilchleistung und dem Tiergewicht konnten keine signifikanten Unterschiede zwischen lahmenden und gesunden Kühen festgestellt werden.