Logo Logo
Help
Contact
Switch Language to German
Ballwieser, Wolfgang (2020): International Valuation Standards (IVS) – Bedarf, Reichweite, Würdigung, diskutiert anhand der Bewertung von Unternehmen und Goodwill. In: Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Vol. 72: pp. 71-94
[img]
Preview
Creative Commons Attribution 364kB

Abstract

Der Beitrag zielt auf eine Bedarfsanalyse des International Valuation Standards Council (IVSC) und der von ihm entwickelten International Valuation Standards (IVS) aus deutscher Sicht. Die akademische Beschäftigung mit IVSC und IVS ist bisher rudimentär und erschöpft sich weitgehend in einer Wiedergabe von Standards. Diese Sichtweise zu erweitern ist das übergeordnete Ziel des Beitrags. Betrieben wird die Analyse für die Unternehmens- und Goodwillbewertung, denn zur Unternehmensbewertung existieren IVS und zur Goodwillbehandlung äußert sich das IVSC. Dies erlaubt einen Vergleich mit der ausdifferenzierten Unternehmensbewertung in Deutschland und mit den ökonomischen Resultaten zum Informationswert der Wertminderungen von Goodwill.

Abstract

This study aims at a demand analysis of the International Valuation Standards Council (IVSC) and its International Valuation Standards (IVS) from a German point of view. The academic analysis of IVSC and IVS is rudimentarily and narrows down widely to repetition of standards. This perception to broaden is the overriding aim of the paper. Pursued is the analysis of business and goodwill valuation, since IVS for business valuation and IVSC papers for impairment tests of goodwill exist. This allows to compare with the sophisticated business valuation in Germany and with empirical results about the information value of goodwill impairments.