Logo
EnglishCookie löschen - von nun an wird die Spracheinstellung Ihres Browsers verwendet.
Krause, Klaus-Henning (1987): Die Heidelberger Antiepileptikastudie. Forschungsbericht über eine DFG-Studie zur chronischen Toxizität von Antiepileptika. Hochschulsammlung Medizin / Neurologie u. Psychiatrie; Bd. 2. Freiburg: Hochschulverlag
[img]
Vorschau

PDF

22MB

Abstract

An einer repräsentativen Zahl erwachsener Epileptiker unter Langzeitbehandlung werden mögliche Medikamentennebenwirkungen auf klinische, neurophysiologische, knochendensitometrische, zentral-nervöse und laborchemische Parameter erfaßt; Häufigkeit toxischer Wirkungen bei gleichen Probanden, Abhängigkeit von Art und Menge beziehungsweise Serumspiegel der Antiepileptika sowie Beziehungen zur Therapiedauer respektive dem Therapiebeginn oder der Art der Epilepsie werden untersucht.