Logo Logo
Help
Contact
Switch Language to German
Frey, Jörg; Wallraff, Martin ORCID: 0000-0003-1085-8601 (eds.) (2020): Petrusliteratur und Petrusarchäologie. Römische Begegnungen. Rom und Protestantismus - Schriften des Melanchthon Zentrums in Rom, Vol. 4. Tübingen: Mohr Siebeck.
Full text not available from 'Open Access LMU'.

Abstract

Petrus ist eine zentrale Gestalt des werdenden Christentums. Sie hat einen bedeutenden Zweig der Literatur geprägt, und es gibt schon früh eine ebenso bedeutende Lokaltradition in Rom. Allerdings interagiert das eine mit dem anderen nur punktuell und erstaunlich spät. Der vorliegende Band leuchtet den differenzierten Befund aus neutestamentlicher und kirchenhistorischer Sicht aus. Die Beiträge behandeln die frühe Petrusliteratur innerhalb und außerhalb des Neuen Testaments sowie die archäologische und kirchliche Petrustradition in Rom, wie sie seit dem zweiten Jahrhundert bezeugt ist. Die Frage nach der besonderen Stellung des Bischofs von Rom ist dabei nicht explizit Gegenstand, steht aber im Hintergrund der Untersuchung.