Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Cim. 6 (= 2° Cod. ms. 34)
Hrabanus <Maurus>,
Collectarium in epistolam Pauli ad Hebraeos.
Entstehungsort: Gegend um Lyon
Entstehungszeit: 850-900
Provenienz: Die in einer karolingischen Minuskel abgefaßte Handschrift mit graublauer Auszeichnungsschrift befand sich im 12. Jahrhundert in der Dombibliothek Freising und dürfte als Säkularisationsgut an die UB Landshut um 1803 gelangt sein. An der UB München ist sie um 1850 nachgewiesen.
[img]
Preview
Public Domain Mark 1.0
PDF

207MB