Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Cim. 16 (= 2° Cod. ms. 30)
Biblia sacra (Quattuor Evangelia) griechisch.
Entstehungsort: Unbekannt
Entstehungszeit: 10. Jahrhundert
Provenienz: Die Herkunft der in einer griechischen Unziale abgefaßten, um 950 entstandenen Pergamenthandschrift ist unbekannt. Als erster Vorbesitzer ist der niederländische Gelehrte, Humanist und Theologe Johann Gerhard Vossius (1577-1649) verifizierbar, der die Handschrift der oberdeutschen Jesuitenprovinz schenkte. Sie gelangte in die Bibliothek des Ingolstädter Jesuitenkollegs und kam nach dessen Auflösung 1773 an die UB Ingolstadt.
[img]
Preview
Public Domain Mark 1.0
PDF

536MB