Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Cim. 59 (= 4 Inc.lat. 612)
Missale Romanum.
Entstehungsort: Nürnberg, Offizin Georg Stuchs
Entstehungszeit: 1484
Provenienz: Eine farbige Initiale mit Blattgoldgrund sowie fein ausgeführte Randverzierungen mit Blumen- und Pflanzenmustern stehen am Anfang dieses seltenen Pergamentdrucks der Nürnberger Offizin Stuchs. Er stammte aus dem Besitz des Augsburger Bischofs Johann Egolph von Knöringen (1537-1575), der seine über 6.000 Bände zählende Bibliothek als Stiftung vermachte. An der UB Ingolstadt befand sie sich seit 1573.
[img]
Preview
Public Domain Mark 1.0
PDF

329MB