Logo
EnglishCookie löschen - von nun an wird die Spracheinstellung Ihres Browsers verwendet.
Cim. 101 (= 4° Cod. ms. 989)
Petrus <Pictaviensis>,
Compendium Historiae in Genealogiam Christi.
Entstehungsort: Oberrhein
Entstehungszeit: 14. Jahrhundert
Provenienz: Der Rotulus ist leporelloartig gefaltet. Die sechs in Längsrichtung aneinandergeklebten Pergamentstreifen sind in Textualis von einer Hand beschriftet. Außerdem finden sich einige Zusätze aus dem 15. Jahrhundert von einer Hand in Bastarda. Die Herkunft der Handschrift, die Signaturen aus Ingolstädter Zeit trägt, ist unbekannt.
[img]
Vorschau
Public Domain Mark 1.0
PDF

51MB