Logo Logo
Help
Contact
Switch Language to German
Weiershäuser, Frauke; Hrůša, Ivan (11. July 2018): Lexikalische Texte aus Assur I. ur5-ra = ḫubullu, mur-gud = imrû = ballu, Lú-Listen. Keilschrifttexte aus Assur literarischen Inhalts, Wissenschaftliche Veröffentlichungen der Deutschen Orient-Gesellschaft, Vol. 2. 1. Wiesbaden: Harrassowitz.
Full text not available from 'Open Access LMU'.

Abstract

Der zweiteilige Band bietet die kritische Edition von 123 keilschriftlichen Manuskripten sogenannter lexikalischer Texte, die im Stadtgebiet von Assur, der einstigen Hauptstadt des assyrischen Reichs, geborgen wurden und sich im Vorderasiatischen Museum in Berlin befinden. Diese zwischen dem 12. und 7. vorchristlichen Jahrhundert auf Tontafeln niedergeschriebenen Texte enthalten systematisch aufgebaute zweisprachige Wörterbücher, in denen sumerische Wörter oder Ausdrücke durch entsprechende akkadische Termini erklärt sind. Als solche legen sie von der langen, ins 4. vorchristliche Jahrtausend zurückgehenden lexikographischen Tradition Mesopotamiens Zeugnis ab, die dort mit der Entwicklung von Schreibkultur und Gelehrsamkeit engstens einherging. Die Textbearbeitungen liefern für jedes Manuskript die lateinische Transliteration, eine deutsche Übersetzung und einen Kommentar, in dem vor allem Probleme der Textrekonstruktion und der Übersetzung erörtert werden. Die Glossare erschließen den gesamten sumerischen und akkadischen Wortschatz der bearbeiteten Texte; zudem dienen sie als Konkordanzen für diejenigen lexikalischen Werke, deren Manuskripte hier vorgelegt werden. Die Abbildungen von Zeichnungen und Fotografien dokumentieren den Erhaltungszustand und den epigrafischen Befund und vermitteln einen Eindruck von der für diese Texte charakteristischen formalen Gestaltung.