Logo Logo
Help
Contact
Switch Language to German
Siri, Jasmin; Zimmermann, Frederik; Koch, Martin; Myatt, Madeleine; Jaschkowitz, Tanja (27. February 2020): Twitter Diplomacy: Außen- und Sicherheitspolitik in Zeiten von Social Media. Eine explorative Studie zur Reaktion von EU-Politikern auf die Twitter-Kommunikation des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika Donald J. Trump.
[img]
Preview
4MB

Abstract

Die Wahl des „Twitter“-Präsidenten Donald J. Trump hat wohl auch die letzten Zweifler davon überzeugt, dass die politische Kommunikation in den Sozialen Medien kein Randbereich des Politischen ist, sondern vielmehr selbst produktive Kraft entfaltet. Eng damit verwoben ist eine Medienrevolution, in der alte Gatekeeper entmachtet werden und neue Akteure, seien es grassroot activists, national gebundene Akteure wie Russia Today oder auch neue Player wie Breitbart.com nach Deutungsmacht streben. Vorliegende Studie beschäftigt sich mit den inhaltlichen und strategischen Merkmalen der Twitter-Nutzung Donald J. Trumps & ihren unmittelbaren Folgen auf die Twitter-Kommunikation europäischer Spitzenpolitiker und deren Reaktionen. Konkret untersuchen wir die Twitter-Nutzung im Bereich der Außen- und Sicherheitspolitik des so genannten „Twitterpräsidenten“ Donald Trump sowie ausgewählter europäischer Spitzenpolitiker zwischen Januar 2017 und November 2018. Die systematische und methodisch abgesicherte Analyse und ihre integrierte transatlantische Vergleichsperspektive erlaubt es, unter der Headline „Retweeting Trump“, tentative Schlüsse zum Wandel der Außen- und Sicherheitspolitik in Zeiten von Sozialen Medien zu ziehen und Twitter als neue Praktik öffentlicher Diplomatie konzeptualisieren.