Logo Logo
Help
Contact
Switch Language to German
Frank, Annemarie ORCID: 0000-0002-9183-5710; Rechenmacher, Hans ORCID: 0000-0002-7705-6526 (3. September 2020): Morphologie, Syntax und Semantik Althebräischer Personennamen. München; Würzburg
[img]
Preview
Creative Commons Attribution Non-commercial No Derivatives - Published Version 2MB

Abstract

Althebräische Namen lassen sich nicht ad-hoc durch die Anwendung von Lexikon und Grammatik erklären. Vielmehr müssen die Strukturen des gesamten althebräischen Onomastikons und auch seiner Nachbarsprachen beachtet und jeder Name von dort aus hinsichtlich seiner Morphologie, Syntax und Semantik eingeordnet werden. Um diesem Ziel Rechnung zu tragen, wurde im Rahmen eines DFG-Projekts eine umfassende Datenbank über alle biblischen und epigraphischen Belege althebräischer Personennamen erstellt, zu der diese Ausführung die übergreifende onomastische Darstellung bietet. Dieser Band zu den Grundlagen der althebräischen Onomastik richtet sich nicht nur an Wissenschaftler aus den Bereichen Altes Testament, Semitistik und Altorientalistik, sondern an alle, die in Lehre und Forschung mit althebräischen Personennamen zu tun haben.

Abstract

Ancient Hebrew personal names cannot be explained ad hoc by using lexicon and grammar. Rather, the structures of the entire ancient Hebrew onomasticon and its neighboring languages must be taken into account and each name classified from there with regard to its morphology, syntax and semantics. Therefore, a comprehensive database of all biblical and epigraphic evidence of ancient Hebrew personal names was created as part of a DFG project, for which this book offers the overarching onomastic presentation. This volume on ancient Hebrew onomastics is aimed not only at scholars of Hebrew Bible, Semitic languages and Ancient Near East, but also at everyone who deals with ancient Hebrew personal names in teaching and research.