Logo Logo
Help
Contact
Switch Language to German
Haas, Alexander; Karnowski, Veronika; Peter, Christina (2018): Hans-Bernd Brosius und die deutschsprachige Kommunikationswissenschaft. Autorinnen und Autoren sowie Themen der Beiträge in Publizistik, Rundfunk und Fernsehen und Medien & Kommunikationswissenschaft 1983 bis 2016. In: Rössler, Patrick; Rossmann, Constanze (eds.) : Kumulierte Evidenzen : Replikationsstudien in der empirischen Kommunikationsforschung. Wiesbaden: Springer VS. pp. 225-244
Full text not available from 'Open Access LMU'.

Abstract

Fachzeitschriften sind ein Indikator für die Etablierung einer wissenschaftlichen Disziplin, insgesamt, aber auch für den Einfluss unterschiedlicher Personen und Institute. Der vorliegende Beitrag schreibt einschlägige Vorläuferstudien fort und untersucht die berufliche Stellung und den Standort der Autorinnen und Autoren der Beiträge der Zeitschriften RuF/M&K und Publizistik der Jahrgänge 1983 bis 2016. Es zeigt sich eine Konzentration auf wenige publikationsstarke Standorte, insbesondere das Münchner Institut; was nicht zuletzt auf Hans-Bernd Brosius und seine „Schülerinnen und Schüler“ zurückzuführen ist.