Logo Logo
Help
Contact
Switch Language to German
Kaltbeitzer, Dennis Marc (6. July 2020): Das Geisterspiel der Medien. Die Darstellung der Fans im Zuge der Proteste gegen Dietmar Hopp und den DFB in der Bundesliga 2019/20. Bachelor, Faculty of Social Sciences, Ludwig-Maximilians-Universität München.
[img]
Preview
9MB

Abstract

Ende Februar 2020 erreicht der anhaltende Konflikt zwischen Fans, Vereinen und Verbänden der Bundesliga einen neuen Höhepunkt. Der Auslöser: die Wiedereinführung der Kollektivstrafe durch ein umstrittenes Urteil des DFB-Sportgerichts. Anschließend solidarisieren sich diverse Fangruppierungen, um auf die – aus ihrer Sicht – Missstände im System Profifußball aufmerksam zu machen. Wochenlang wird in renommierten Tageszeitungen, Fachzeitschriften und Fernsehprogrammen über den Konflikt berichtet. Auf Grundlage der Diskurstheorie Paul-Michel Foucaults untersucht diese Abschlussarbeit die mediale Darstellung von Fußballfans, um herauszufinden, welche Wirklichkeiten durch die Akteure des deutschen Sportjournalismus konstruiert werden. Hierfür wurden über drei Wochen hinweg 48 Beiträge der sportjournalistischen Leitmedien Süddeutsche Zeitung, Der Kicker, BILD, SportBILD, Frankfurter Allgemeine Zeitung, ARD und ZDF analysiert und das diskursive Regelsystem dechiffriert. Dabei zeigt sich nicht nur, dass sich gesellschaftliche Machtverhältnisse in der Sportberichterstattung widerspiegeln, sondern auch, dass der moderne Sportjournalismus Vereinen und Verbänden dazu verhilft, der geäußerten Systemkritik auszuweichen und diese umzuleiten. Seiner Kritik- und Kontrollfunktion wird der Sportjournalismus unter diesen Umständen kaum gerecht. Die Erfüllung der öffentlichen Aufgabe der Medien scheint gefährdet.