Logo
EnglishCookie löschen - von nun an wird die Spracheinstellung Ihres Browsers verwendet.
Schmitt, Ursula; Piesbergen, Christoph; Tunner, Wolfgang (April 1998): Genial oder schizophren? Ausdruckspsychologische Beurteilung von Bildern psychiatrischer Patienten und moderner Künstler. In: T & E Neurologie Psychiatrie, Vol. 12, Nr. 4: S. 269-276
[img]
Vorschau

PDF

7MB

Abstract

Von vielen Bildern schizophrener Patientien, besonders denjenigen aus der weltberühmten Prinzhorn-Sammlung, geht eine geheimnisvolle Anziehungskraft und Faszination aus. Als Versuch, derartige Anmutungsqualitäten zu objektivieren, wird in einer zweigeteilten empirischen Untersuchung überprüft, ob Bilder von schizophrenen Patienten von Bildern moderner Künstler unterschieden werden können, und ob von diesen Bildern eine unmittelbare Wirkung ausgeht, die an bestimmten Merkmalen festgemacht werden kann. Die Ergebnisse bestätigen teilweise die von Autoren wie Prinzhorn, Navratil und Rennert gefundenen formalen schizophrenen Merkmale.

Abstract

In many art works (paintings, sketchings, drawings) from schizophrenic patients, especially those works from the world renowned Prinzhorn Collection, a "mysterious force" and fascination is emitted. In an attempt to gain objectivity, a two part empirical study examined, whether pictures from schizophrenic patients and modern artists can be distinguished from one another; and whether from these pictures a direct effect is produced which can be linked to specific characteristics. Results partially support the schizophrenic characteristic findings from authors like Prinzhorn, Navratil and Rennert.