Logo
EnglishCookie löschen - von nun an wird die Spracheinstellung Ihres Browsers verwendet.
Henninger, Michael (September 2001): Evaluation von multimedialen Lernumgebungen und Konzepten des e-learning. (Forschungsbericht Nr. 140). LMU München: Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie, Internet, ISSN 1614-6336
Volltext auf 'Open Access LMU' nicht verfügbar.

Abstract

The evaluation of learning environments or of concepts of e-learning differs from evaluation concepts typical for vocational trainings in some points. The procedure of the evaluation and the focus in the evaluation design are modified. Aspects of effectiveness and efficiency play a more important role in the case of multimedia evaluation. This paper deals with the following issues in detail: tasks and questions regarding the evaluation of multimedia learning environments and of concepts of e-learning; procedure of an evaluation; foci in the evaluation design; evaluation methods. In summary, the presentation of the theoretical background, the description of the design and the methods of multimedia evaluation and, finally, the consideration of different foci show that the evaluation and thus the quality management of multimedia or web-based learning environments is a complex, but solvable task in the area of vocational training.

Abstract

Die Evaluation von Lernumgebungen oder Konzepten des e-learning unterscheidet sich an manchen Punkten von Evaluationskonzepten wie sie sonst in der Erwachsenenbildung üblich sind. Ablauf und Schwerpunktsetzung im Evaluationsdesign sind modifiziert. Aspekte der Effektivität und Effizienz spielen eine wichtige Rolle. In der vorliegenden Arbeit wird auf folgende Punkte vertieft eingegangen: Aufgaben und Fragestellungen bei der Evaluation von multimedialen Lernumgebungen und Konzepten des e-learning; Ablauf der Evaluation; Schwerpunktsetzungen im Evaluationsdesign; Evaluationsmethoden. Insgesamt zeigen die Darstellung von theoretischem Hintergrund, die Beschreibung von Design und Vorgehensweisen bei einer Multimedia-Evaluation und schließlich das Thematisieren der Schwerpunkte, dass die Evaluation als auch die damit verbundene Qualitätsmanagement von multimedialen oder webbasierten Lernumgebungen eine komplexe, aber lösbare Aufgabenstellung im Rahmen von Erwachsenenbildung darstellt.